Raindrop-Technique™

Stell dir vor, du liegst auf einer bequemen Liege, warm und weich in Decken eingehüllt, in einem stillen Raum, während sanft duftende Regentropfen auf deinen Rücken fallen. Du lauschst der Stille und fühlst dich wie ein Baby, das liebevoll von seiner Mutter berührt wird. Frieden und Liebe breitet sich in deinem Herzen aus, während vergangene Gefühle sich heimlich und voller Leichtigkeit von deinem Körper lösen und du so entspannst, dass du dich wie die Regentropfen einfach fallen lassen kannst.

 

Die Raindrop-Technique™ berührt uns tief auf physischer, emotionaler und geistig-spiritueller Ebene. Das uralte Wissen der Lakota-Indianer um die wunderbaren Kräfte und Energien der Pflanzen wird zu dir und deinen Liebsten direkt in dein Zuhause gebracht. Lasse dich selbst von einer solchen Wellness-Anwendung verzaubern.

 

Hintergrund der Raindrop-Technique™

Die Raindrop-Technique™ wurde in den 1980er Jahren von D. Gary Young entwickelt. Sie basiert auf seiner Recherche über ätherische Öle und ihre Wirkung, auf seinem Wissen über die VitaFlex-Technik und ihren Reflexzonen an den Füssen, sowie der faszinierenden Information über die Effleurage (sanfte Berührungen) und deren Wirkung auf Muskeln und das Nervensystem, welche er von den Lakota-Indianern lernte.

 

Die Lakota-Indianer wanderten regelmäßig nach Norden in die Regionen von Saskatchewan und Manitoba, um dort Zeugen der Aurora Borealis (Polarlichter) zu sein. Während des Naturschauspiels standen jene, die krank waren oder gesundheitliche Probleme hatten, mit ausgestreckten Händen dem Licht zugewandt. Sie atmeten diese Luft tief ein, die, wie sie glaubten,

mit Heilenergie durch die Aurora Borealis aufgeladen war. Sie prozessierten diese Heilenergie geistig durch ihre Wirbelsäule und Nervenbahnen zu den betroffenen Körperpartien. Viele erfuhren dadurch sehr positive Effekte. Als die amerikanisch/ kanadische Grenze etabliert wurde, war es für die Lakota nicht mehr möglich, gen Norden zu wandern. So begannen sie, Effleurage (Streichbewegungen) mit der mentalen Vorstellung der Heilenergie und des Einatmens dieser zu verbinden. Sie praktizierten fortan in ihren Reservaten diese Technik, um die Energieverteilung im Körper zu erleichtern und die positiven Effekte dieser alten bewährten Heilmethode zu erfahren.

 

Als Gary Young herausfand, dass sich die Wirkungen dieser Effleurage zusammen mit der VitaFlex-Technik der Tibeter (Vitalität durch Reflexpunkte) und der Anwendung ätherischer Öle verstärkt, integrierte er sie in die Raindrop Technique™. Der hawaiianische Heiler Stanley Burroughs entdeckte die uralte VitaFlex-Technik der Tibeter wieder und veröffentlichte sie weltweit in seinem Buch „Heilung für ein neues Zeitalter“.

 

Anwendungsbereiche

Die Raindrop-Technique™ fördert muskuläre und emotionale Entspannung, Frieden, Stille und Balance in Körper, Geist und Seele.

- Zur Aufrichtung der Wirbelsäule und zur natürlichen Ausrichtung (Valor®).

- Reinigend, stärkend und vitalisierend für den Körper.

Harmonisierend, stimulierend und reinigend auf die Zentralenergie im Rückenmarkskanal (Kundalini).

 

Die Raindrop wirkt in einer Vielzahl von physischen, emotionalen und spirituellen Kontexten und sollte laut Gary Young von jedem erlernt werden, der gerne Wellness empfängt und Wellness weitergibt:

"Every grandfather and grandmother should know it. – Jeder Großvater und jede Großmutter sollte die Raindrop Technique anwenden können!”

Gary Young empfiehlt, einmal monatlich die Raindrop-Technik für 9 Monate zu bekommen. Diese Anwendungsfolge wirkt wie ein "Reset" für den physischen Körper. In regelmässigen Abständen findet hier in meiner Praxis ein Raindrop Training statt. Bei Interesse bitte bei mir melden!

 

Raindrop-Angebote

Raindrop-Technique 2 Std. (Vorgespräch, ca. 70-90 min Raindrop Anwendung + Nachruhen)  110€

Bei Buchung von 9 Raindrop Anwendungen erhalten Sie die neunte Raindrop Anwendung gratis!